Märchenhonig

leckere Liebe

Gegrillte Hähnchenbrust

Brötchen aufschneiden, mit Kräuterfrisckkäse bestreichen, Rucola aufs Brötchen, Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer auf dem Grill würzen und aufs Brötchen legen – fertig ist das Essen.

20130701-144135.jpg

20130701-144338.jpg

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar »

Kartoffeln vom Grill

Statt Folienkartoffeln gab es diesmal Kartoffeln direkt vom Grill. Kartoffeln vorher in Spalten schneiden und mit Olivenöl und Kräutern (Thymian, Oregano, Dill, Petersilie etc.) marinieren. Anschließend die Kartoffeln bei geschlossenem Deckel auf dem Grill garen lassen. Am besten eignen sich mehlig kochende Kartoffeln, wobei häufig vorwiegend festkochende benutze. Nach etwa 25 min und gelegentlichen Wenden, sollten die Kartoffeln weiche genug sein. Und jetzt kommt eigentlich das beste am ganzen Rezept. Butter schmelzen und mit Senf verrühren und die Buttersenfmischung anschließend über die Kartoffeln geben. Absolut lecker und eine tolle vegetarische Variante fürs Grillen.

20130629-231626.jpg

Hinterlasse einen Kommentar »

Schneller Nudelsalat

Hier ist mal ein Nudelsalat, der nicht viel Zeit benötigt. Nudeln kochen, ich nehme immer Farfalle, da sie wunderbar aussehen, Salatherzen klein schneiden und Creme Frâiche mit Kräutern verrühren. Um die Soße etwas flüssiger zubekommen, kann man ein wenig Sahne mit unterrühren. Als Kräuter nehme ich die, die ich gerade habe. Meistens Oregano und Petersilie. Natürlich kann auch gleich Creme Frâiche mit Kräutern verwendet werden.
Durch die Salatherzen wird der Nudelsalat auch nicht zu mächtig und eignet sich hervorragend für spontanes Grillen.

20130629-225406.jpg

Hinterlasse einen Kommentar »