Märchenhonig

leckere Liebe

Lasst uns froh und lecker sein

Kurz vor Weihnachten startete die nächste Runde von Post aus meiner Küche und wie erwartet stand alles einmal wieder im Glanze von Weihnachten. Das Motto war diesmal: Lasst uns froh und lecker sein.
Nachdem ich meine Tauschpartnerin, Nessa von diesem Blog zugelost bekommen habe, konnte das Rezepte sammeln und ausprobieren losgehen. Alles was ich gebacken und gebastelt habe, werde ich euch in den kommenden Beiträgen vorstellen.

Aber natürlich möchte ich euch auch nicht vorenthalten, was meine Tauschpartnerin für mich Wunderbares gezaubert hat.
Es gab neben einem schön gestalteten Paket Glühweinsirup, ein Glas mit Weihnachtsplätzchen, von denen leider nur noch ein ganz paar da sind, uuuuund liebevoll selbst gemachte Teebeutel. Ja, ihr habe richtig gelesen, selbst gebastelte Teebeutel. Und das sogar in Herzform und mit Herzanhänger. Und nicht nur die Idee und das Aussehen ist so wunderbar, sondern schon ganz alleine nur der Geruch des Tee, schön besinnlich und weihnachtlich. Fotos werden an dieser Stelle noch nachgeliefert.

Alle anderen gesammelten Leckereien könnt ihr euch auch diesmal wieder hier bei Pinterest anschauen.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar »

Kindheitserinnerungen

Und los geht sie – meine dritte Runde PAMK. Das Thema, Kindheitserinnerungen, ist eine richtige Herausforderung, denn leider sind viele leckere Zaubereien aus den Kochtöpfchen meiner Mama und Omas gar nicht versandfähig. Puh, ganz schön schwer, dabei sind meine Kindertage doch noch gar nicht lange her. Jetzt heißt es nachdenken, Ideen sammeln und alles in eine moderne Koch- und Backkunst umzuzaubern. Passend gab es am Wochenende schon mal den guten alten Kalten Hund.
Anmelden könnt ihr euch noch bis zum 8. März hier.

299852_4567371218001_1653567211_n

Hinterlasse einen Kommentar »

In der Weihnachtsschickerei

Endlich war es wieder soweit – Post aus meiner Küche. Diesmal mit dem Thema ‚In der Weihnachtsschickerei‘. Da wundert es sicher nicht, dass mein erste Gedanke einem Lied aus meiner Kindheit galt ‚In der Weihnachtsbäckerei‘. Und so sah auch anschließend meine Küche wieder aus, allerdings hat sich auch diese Tauschrunde definitiv gelohnt. Was sicherlich auch an meiner wunderbaren Tauschpartnerin Anke gelegen hat. Sie hat super leckere Dinge in ihrer Küche gezaubert. Übrig geblieben ist leider nur das liebevoll gestaltete Paket. Der Postbote war bestimmt neidisch.
Die Köstlichkeiten könnt ihr auf Ankes Blog bewundern. Vielen lieben Dank, Anke! Es gab Pistazien-Matcha-Cookies, Schnecken mit Mohn-Amarenakirschen-Füllung. Rosen-Sterne Florentiner-Varianten mit Cranberries und Aprikosen, Macadamia-Taler,Spekulatius-Schoki-Pralinen und Cranberry-Advents-Gelee.

In meiner Weihnachtsbäckerei enstanden

Nugattröpchen
Snickerdoodles
Chocolate Turtle Cookies
Weihnachtsschokolade
Weihnachtszucker
Peppermint-Oreo Stick

Oreo Stick

nugattröpfchen

zucker

zusammen

Hinterlasse einen Kommentar »

Lasst uns picknicken!

Meine erste Runde Post aus meiner Küche. War ich aufgeregt als es endlich soweit war. Thema: Lasst uns picknicken! Was für ein wunderbares und vielfältiges Thema. Sofort kamen mir ganz viele Ideen und nachdem ich schließlich meine Tauschpartnerin bekam, wurde ein Koch- und Backplan geschmiedelt. Es wurden Rezeptbücher durchgeschaut, sich durch Foodblogs geklickt und Rezeptsammlungen gewälzt.

Nun konnte es endlich losgehen. Backen, Kochen, Zaubern ganz nach Herzenslust.

Marmorkuchen im Glas
Holunder- Pfirsich Marmelade
Holunder Sirup
Schoko Orangen Kekse
Parmesan Rosmarin Cracker
Aprikosen Müslitaler

4 sachen

2 saxhenAn dieser Stelle Danke an K.

Aprikosenmüslirosmarin echtRezepte werden später nachgereicht.

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an meine Tauschpartnerin Julia, die mir Pflaumenmus, große Chocolate Chip Cookies, Walnussbrot, Ziegenkäse und ganz herrliche Strohhalme im Becher schickte.

Hinterlasse einen Kommentar »

PAMK

Noch nichts von PAMK gehört?

PAMK steht für Post aus meiner Küche und ist die wunderbare Idee von drei Food-bloggerinnen, die viel Mühe und Liebe in das Projekt stecken.

Was genau hinter der PAMK und der Idee steckt, könnt ihr hier nachlesen.

Als mir eine Freundin von der Aktion erzählte, war ich sofort begeistert und es stand fest, dass ich bei der nächsten Tauschrunde dabei sein werde. Zuvor gab es bereits die Themen Schokoladiges und Very Berry. Die verschickten Zaubereien können bei Pinterest bewundert werden.

Vielleicht seid ihr nächstes Mal auch dabei, wenn wieder liebevolle Päckchen mit wunderbaren leckeren Inhalt durch ganz Deutschland verschickt werden.

image

Hinterlasse einen Kommentar »